Startseite * Bundestagswahlen * Landtagswahlen * Kommunalwahlen * Volksentscheide * Bundesrat * Kontakt: homepage at wahlergebnisse.info * Impressum

 

Titelseite

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-
Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

 

Wahlen Themen

Weblog

 

Kommunalwahlen...

Nordrhein-Westfalen

 

 

Sonderseite zu den Wahlen der Oberbürgermeistern und Landräten in Nordrhein-Westfalen 2015

 

 

Wahlen zu den Oberbürgermeistern und Landräten 2015. Im Falle einer notwendigen Stichwahl wird eine zweite Zeile eingefügt mit der Beschriftung 2015b. Die heutige Wahl wird in diesen Städten und Kreisen zu 2015a. Die Ergebnisse unter WG/EB (Wählergruppe/Einzelbewerber) müssen nicht in den unterschiedlichen Jahren den gleichen Bewerber bezeichnen.

In Rot sind die Städte und Kreise, in denen am 27.09.2015 eine Stichwahl stattfindet.

 

Stadt Bochum

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

AfD

WG/EB

WG/EB

2015b

46.9

53.1

-.-

-.-

-.-

-.-

-.-

2015a

29.5

38.5

8.5

3.7

3.1

7.9

2.3

2009

31.1

52.3

8.7

-.-

-.-

-.-

7.8

Gewählt: Thomas Eiskirch, SPD (2009: Ottilie Scholz, SPD)

 

Stadt Bonn

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

WG/EB

PARTEI

2015

50.1

23.7

22.1

-.-

-.-

-.-

2.6

2009

35.5

40.9

10.2

2.7

7.1

2.9

-.-

Gewählt: Ashok-Alexander Sridharan, CDU (2009: Jürgen Nimptsch, SPD)

 

Kreis Coesfeld

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

WG/EB

WG/EB

2015

62.1

37.9

-.-

-.-

-.-

-.-

-.-

2009

63.3

36.7

-.-

-.-

-.-

-.-

-.-

Gewählt: Dr. Christian Schulze Pellengahr, CDU (2009: Konrad Püning, CDU)

 

Kreis Düren

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

NPD

WG/EB

2015

56.3

43.7

-.-

-.-

-.-

-.-

-.-

2009

58.5

38.3

-.-

-.-

-.-

3.2

-.-

Gewählt: Wolfgang Spelthahn, CDU

 

Ennepe-Ruhr-Kreis

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

NPD

WG/EB

2015

37.0

55.3

-.-

7.7

-.-

-.-

-.-

2009

28.3

46.7

10.3

5.2

7.7

1.7

-.-

Gewählt: Olaf Schade, SPD/GRÜ (2009: Dr. Armin Brux, SPD)

 

Stadt Essen

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

DKP

BüSo

2015b

62.6

37.4

-.-

-.-

-.-

-.-

-.-

2015a

42.5

33.4

7.5

3.8

4.4

0.5

-.-

2009

35.5

46.1

6.1

4.7

5.8

0.7

1.0

Gewählt: Thomas Markus Kufen, CDU (2009: Reinhard Paß, SPD)

 

Kreis Euskirchen

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

WG/EB

WG/EB

2015b

40.3

-.-

-.-

-.-

-.-

59.7

-.-

2015a

36.0

11.4

5.9

3.4

-.-

43.4

-.-

2009

-.-

22.4

7.0

3.6

17.1

42.8

7.1

Gewählt: Günter Rosenke, Wählergruppe/Einzelbewerber

 

Kreis Herford

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

WG/EB

WG/EB

2015

46.8

53.3

-.-

-.-

-.-

-.-

-.-

2009

48.2

37.9

9.2

-.-

-.-

4.7

-.-

Gewählt: Jürgen Müller, SPD/GRÜ (2009: Christian Manz, CDU/FDP)

 

Stadt Herne

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

REP

WG/EB

2015

18.5

55.9

25.6

-.-

-.-

-.-

-.-

2009

29.3

59.3

6.9

-.-

-.-

4.5

-.-

Gewählt: Dr. Frank Dudda, SPD (2009: Horst Schiereck, SPD)

 

Kreis Kleve

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

WG/EB

WG/EB

2015

58.2

26.7

7.3

2.8

5.1

-.-

-.-

2009

57.2

23.1

8.1

3.2

8.5

-.-

-.-

Gewählt: Wolfgang Spreen, CDU

 

Stadt Köln

 

CDU

SPD

PARTEI

WG/EB-1

WG/EB-2

REP

2015

52.7

32.0

7.2

2.8

0.8

0.5

-.-

2009

33.3

54.7

-.-

-.-

5.6

4.8

1.7

Gewählt: Henriette Reker, CDU/FDP/GRÜ

 

Stadt Krefeld

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

WG/EB

WG/EB

2015b

36.2

63.9

-.-

-.-

-.-

-.-

-.-

2015a

35.2

45.0

14.5

-.-

-.-

4.9

-.-

2009

39.6

39.1

9.2

-.-

7.3

1.7

1.9

Gewählt: Frank Meyer, SPD (2009: Gregor Kathstede, CDU)

 

Stadt Leverkusen

 

CDU

SPD

BL

Linke.

proNRW

WG/EB

WG/EB

2015

29.8

51.2

12.6

-.-

6.5

-.-

-.-

2009

39.9

39.0

-.-

3.0

3.6

9.9

4.5

Gewählt: Uwe Richrath, SPD (2009: Reinhard Alfred Buchhorn, CDU/FDP)

 

Kreis Lippe

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

WG/EB

WG/EB

2015b

47.1

52.9

-.-

-.-

-.-

-.-

-.-

2015a

42.6

49.6

7.9

-.-

-.-

-.-

-.-

2009

50.1

38.2

11.7

-.-

-.-

-.-

-.-

Gewählt: Dr. Axel Lehmann, SPD (2009: Friedel Heuwinkel, CDU)

 

Stadt Mühlheim an der Ruhr

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

WG/EB

WG/EB

2015

42.9

57.1

-.-

-.-

-.-

-.-

-.-

2009

23.9

43.1

7.7

3.5

11.5

8.3

2.0

Gewählt: Ulrich Scholten, SPD (2009: Dagmar Mühlenfeld, SPD)

 

Stadt Münster

 

CDU

SPD

ödp

DKP

FDP

WG/EB

WG/EB

2015

50.6

23.8

20.8

-.-

3.1

1.7

-.-

2009

49.5

45.4

1.4

0.7

-.-

2.3

0.8

Gewählt: Markus Lewe, CDU

 

Oberbergischer Kreis

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

ödp

WG/EB

2015

51.9

-.-

-.-

6.0

-.-

-.-

42.1

2009

52.5

31.1

-.-

-.-

10.8

2.3

-.-

Gewählt: Jochen Hagt, CDU (2009: Hagen Jobi, CDU)

 

Stadt Oberhausen

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

WG/EB

WG/EB

2015

52.5

37.7

-.-

5.6

-.-

0.9

2.2

2009

32.2

47.4

7.2

7.4

5.8

-.-

-.-

Gewählt: Daniel Schranz, CDU (2009: Klaus Wehling, SPD)

 

Rhein-Neuss-Kreis

 

CDU

SPD

GRÜ

Zentrum

proNRW

WG/EB

WG/EB

2015

60.4

-.-

36.1

3.5

-.-

-.-

-.-

2009

57.4

33.8

-.-

3.4

5.5

-.-

-.-

Gewählt: Hans Jürgen Petrauschke, CDU

 

Stadt Solingen

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

WG/EB

WG/EB

WG/EB

2015b

44.4

55.6

-.-

-.-

-.-

-.-

-.-

2015a

36.1

43.6

-.-

-.-

11.2

2.5

6.7

2009

38.1

27.4

9.8

3.5

7.7

12.2

1.3

Gewählt: Tim-Oliver Kurzbach, SPD/GRÜ (2009: Norbert Feith, CDU)

 

Kreis Steinfurt

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

WG/EB

WG/EB

2015

57.7

30.1

12.1

-.-

-.-

-.-

-.-

2009

54.5

29.0

8.7

-.-

7.8

-.-

-.-

Gewählt: Dr. Klaus Effing, CDU (2009: Thomas Kubendorff, CDU)

 

Kreis Viersen

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

WG/EB

WG/EB

2015

72.3

-.-

-.-

11.8

16.0

-.-

-.-

2009

53.0

23.8

11.4

-.-

11.8

-.-

-.-

Gewählt: Dr. Andreas Coenen, CDU (2009: Peter Ottmann, CDU)

 

Stadt Wuppertal

 

CDU

SPD

GRÜ

Linke.

FDP

proNRW

Stg.

2015b

40.3

59.7

-.-

-.-

-.-

-.-

-.-

2015a

37.5

35.6

12.4

6.7

-.-

2.9

4.9

2009

47.6

30.8

9.0

4.2

4.2

-.-

4.2

Gewählt: Andreas Mücke, SPD (2009: Peter Jung, CDU)

 

Grundlagen dieser Wahl: Die schwarz-gelbe Koalition mit Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hatte die Stichwahl abgeschafft. Zugleich verlängerte sie die Amtszeit der Oberbürgermeister, Landräte und Bürgermeister auf sechs Jahre, während die Wahlperiode der Räte weiterhin fünf Jahre betragen sollte. Somit würden die Wahlen zu den Räten und die Personenwahlen auseinanderfallen. Die rot-grüne Regierung Kraft machte diese »Reform« wieder rückgängig, führte die Stichwahl ein und sorgte dafür, daß Oberbürgermeister, Bürgermeister und Landräte wieder die gleiche Wahlperiode hatten und die Wahlen zeitgleich stattfinden würden.

Dies brachte mit sich, daß eine gesetzliche Möglichkeit geschaffen wurde, nach der Oberbürgermeister, Landräte und Bürgermeister ihre Amtsperiode auf fünf Jahre verkürzen konnten, um die Wahl wieder gleichzeitig mit denen der Räte stattfinden zu lassen. 28 Oberbürgermeister/innen und Landrät/innen machten von dieser Möglichkeit Gebrauch und stellten sich 2014 zur Neuwahl, während 26 von ihnen darauf verzichteten. Diese 26 Positionen werden mit zahlreichen weiteren Bürgermeisterpositionen an diesem Sonntag, dem 13. September 2015 gewählt. Bei der nächsten Kommunalwahl im Jahr 2020 finden dann wieder alle Wahlen am gleichen Termin statt.