Startseite * Bundestagswahlen * Landtagswahlen * Kommunalwahlen * Volksentscheide * Bundesrat * Kontakt: homepage at wahlergebnisse.info * Impressum

 

Titelseite

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-
Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Sitzverteilung

 

Wahlen Themen

Weblog

 

Landtagswahlen...

Bremen

 

Einzelergebnisse aus Bremen (PDF):

- Ergebnisse in den Stadtteilen 1999 - 2015

 

Land Bremen (3 Stimmen im Bundesrat)

 

SPD

CDU

GRÜ

Linke.

FDP

PIR

AfD

NPD

BIW

2015

32.8

22.4

15.1

9.5

6.6

1.5

5.5

0.2

3.2

2011

38.6

20.3

22.5

5.6

2.4

1.9

DVU

1.6

3.7

2007

36.7

25.6

16.5

8.4

6.0

-.-

2.7

-.-

0.8

2003

42.3

29.9

12.8

1.7

4.2

 

2.3

-.-

AfB

1999

42.6

37.1

9.0

2.9

2.5

 

3.0

-.-

2.4

1995

33.4

32.6

13.1

2.4

3.4

 

2.5

-.-

10.7

1991

38.8

30.7

11.4

-.-

9.5

 

6.2

-.-

-.-

1987

50.5

23.4

10.2

 

10.0

 

 

 -.-

 

1983

51.3

33.3

5.4

 

4.6

 

 

 -.-

 

1979

49.4

31.9

-.-

 

10.8

 

 

 -.-

 

1975

48.8

33.8

 

 

13.0

 

 

 -.-

 

1971

55.3

31.6

 

 

7.1

 

 

-.-

 

1967

46.0

29.5

 

 

10.5

 

 

8.9

DP

1963

54.7

28.9

 

 

8.4

 

 

 

5.2

1959

54.9

14.8

 

KPD

7.2

 

 

 

14.5

1955

47.8

18.0

 

5.0

8.6

 

 

SRP

16.6

1951

39.1

9.1

 

6.4

11.8

 

 

7.7

14.7

1947

41.7

22.0

 

8.8

13.9

 

 

 

3.9

1946

48.0

37.3

 

9.7

8.1

 

 

 

 

Bürgermeister und Präsident des Senats ist Jens Böhrnsen, SPD. SPD und Grüne bilden eine Koalition. Jens Böhrnsen ist aufgrund des schlechten Abschneidens der SPD zurückgetreten. Gleichwohl wird die rot-grüne Koalition voraussichtlich fortgesetzt.

 

Wahlbereich Bremen

 

SPD

CDU

GRÜ

Linke.

FDP

PIR

AfD

NPD

BIW

2015

32.6

22.2

15.8

9.9

6.7

1.4

5.6

-.-

2.7

2011

39.3

20.4

22.6

5.8

2.3

1.9

-.-

1.4

3.1

2007

37.1

25.8

17.4

8.7

5.4

-.-

-.-

-.-

-.-

 

 

Wahlbereich Bremerhaven

 

SPD

CDU

GRÜ

Linke.

FDP

PIR

AfD

NPD

BIW

2015

34.0

23.9

11.2

7.0

5.5

2.5

4.9

1.4

6.5

2011

34.3

20.1

21.8

4.6

3.1

2.0

-.-

2.3

7.1

2007

34.8

25.1

12.0

6.9

8.8

-.-

-.-

-.-

5.3

 

Um in die Bürgerschaft einzuziehen reicht es, in einem der Wahlgebiete die Sperrklausel von 5% übersprungen zu haben. So haben 2015 die BIW in Bremerhaven die Sperrklausel übersprungen und einen der fünfzehn Sitze aus Bremerhaven erhalten, während die AfD nur im Wahlgebiet Bremen über 5% kamen und hier vier der 68 Sitze erhalten haben.

 

Sitzverteilung

 

SPD

CDU

GRÜ

Linke.

FDP

PIR

AfD

NPD

BIW

2015

30

20

14

8

6

-

4

-

1

2011

36

20

21

5

-

-

-

DVU

1

2007

32

23

14

7

5

-

-

1

1

2003

40

29

12

-

1

-

-

1

-

1999

47

42

10

-

-

-

AFB

1

-

1995

37

37

14

-

-

-

12

-

-

1991

41

32

11

-

10

-

-

6

-

1987

54

25

10

-

10

-

-

1

-

1983

58

37

5

-

-

-

-

-

-

 

Abkürzungen kleiner Parteien und Wählervereinigungen:

AFB = Arbeit für Bremen

AfD = Alternative für Deutschland

BIW = Bürger in Wut

PIR = Piratenpartei

SRP = Sozialistische Reichspartei

DVU = Deutsche Volksunion

DP = Deutsche Partei